Denksport / Aufmerksamkeitsübungen

 

Gemeinsame Aktivitäten machen Hund und Mensch Spaß und tragen nicht unerheblich zum Wohlergehen des vierbeinigen Partners bei. Sie lasten den Hund aus, und geben ihm Selbstvertrauen und stärken die Bindung zwischen Mensch und Hund. Durch spezielle Aufmerksamkeitsübungen, erlernt Ihr Hund zuerst einmal das soziale Lernen; sich auch ohne Leine in Reizsituationen neutral zu verhalte und seine Aufmerksamkeit auf Sie zu richten.

Zu erwähnen ist, dass bei den Konzentrationsübungen, die hier während der Hundeerziehung Anwendung finden, diese gleichermaßen für Hund und Halter gelten.